Shooting mit "Nika" in einer alten Papierfabrik

Bereits im Sommer dieses Jahres hatte ich mich mit "Nika" zu einem Portraitshooting in einer alten, teilweise abgebrannten Papierfabrik in Ratingen verabredet. Das Gebäude ist kein "Lost Place", sondern wird in den intakten Bereichen weiter gewerblich genutzt. Trotzdem gibt es mehrere große Räume, in denen es Brandspuren gibt und große Maschinen rumstehen, deren Sinn sich einem nicht sofort erschließt. Hier hatten wir gut 3 Stunden für uns, die wir ausgiebig genutzt haben, um meine neue Akkublitz-Anlage von Jinbei auszutesten. Mehr von "Nika" gibt es hier auf ihrer Seite in der Modelkartei und auf ihrem bzw. meinem Instagram-Account.

 

Wer allein oder unter meiner Anleitung gerne mal mit "Nika" ein Portraitshooting ausprobieren möchte und/oder die Nachbearbeitung solcher Portraits mit Photoshop & Co erlernen möchte, kann mich hier gerne anfragen. Das Ganze ist natürlich auch als Geschenkgutschein bei mir erhältlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Anklicken zum Abonnieren
Anklicken zum Abonnieren
Web-Shop
Autorenseite bei amazon
eBooks auf amazon kindle
eBooks auf Apple iTunes
Download bei GooglePlay
Autorenseite bei epubli
Blogger Relations Kodex
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD
Nikon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD
Neustes Foto auf Instagram
Neustes Foto auf Instagram
Instagram
Tutorials auf YouTube.de
Thomas Stephan auf google+
Thomas Stephan auf Facebook
Twitter
Fotos auf fotocommunity.de
Fotos auf 500px.com