wenigerknipsen-Fotokritik #3

Tiefeneindruck und Diagonalen zur Gestaltung eines Fotos

Fotograf: Patrick Schöpflin, Quelle: unsplash.com/@patrickschoepflin
Fotograf: Patrick Schöpflin, Quelle: unsplash.com/@patrickschoepflin (licensed under "Creative Commons Zero")

Die Fotografie ist ein zweidimensionales Medium. Sowohl bei der Darstellung auf einem Display, als auch bei einem Ausdruck gibt es nur eine Breite und eine Höhe. Die dritte Dimension, die Tiefe, fehlt der Fotografie. Um aber zumindest den Eindruck von Tiefe in einem Foto beim Betrachter zu erzeugen, gibt es verschiedene Gestaltungsmittel.

 

Der Fotograf Patrick Schöpflin aus Berlin hat hier zwei dieser bildgestaltenden Elemente verwendet, um einen Tiefeneindruck zu erzeugen: Zum einen hat er eine relativ  kleine Blendenöffnung (f/8) verwendet, um eine möglichst große Schärfentiefe zu erhalten. So ist das Foto vom Vordergrund im linken Teil bis zum Hintergrund im rechten Teil des Fotos fast durchgängig scharf. Die auf einer Linie verlaufende Reihe der farblich hervorstechenden Säulen und der Deckenlichter bilden eine Diagonale, der der Betrachter unwillkürlich folgt und somit von links nach rechts durch das Bild geführt wird.

 

Der leere Raum unten rechts wiederholt sich oben rechts an der Decke in sehr ähnlicher Weise, so dass man sich auf die Säulen konzentriert. Auch die links positionierte Person trägt durch ihre Blickrichtung dazu bei, dass der Betrachter diesem Blick folgt und so von links (nah) über die Bildmitte nach rechts (fern)  durch das gesamte Foto "geführt" wird. Was die Farben angeht, so bilden die verschiedenen Grautöne von Boden und Decke einen schönen Kontrast zu dem hellen Orange der Säulen. Diese Reduktion auf wenige Farben trägt zur starken Bildwirkung bei.

 

Das Foto wurde mit einem Weitwinkelobjektiv (28mm @KB) vermutlich von einem Stativ aus gemacht, denn bei dem geringen vorhandenem Licht war die Belichtungszeit entsprechend lang (3,2s bei 200 ISO), ohne dass Anzeichen einer Verwacklung zu erkennen wären. Außerdem muss die Person absolut still gestanden haben, denn Bewegungsunschärfen sind ebenfalls nicht zu erkennen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Anklicken zum Abonnieren
Anklicken zum Abonnieren
Web-Shop
Autorenseite bei amazon
eBooks auf amazon kindle
eBooks auf Apple iTunes
Download bei GooglePlay
Autorenseite bei epubli
Blogger Relations Kodex
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD
Nikon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD
Fiddler of Light
Fiddler of Light
Neustes Foto auf Instagram
Neustes Foto auf Instagram
Instagram
Tutorials auf YouTube.de
Thomas Stephan auf google+
Thomas Stephan auf Facebook
Twitter
Fotos auf fotocommunity.de
Fotos auf 500px.com